Operator

Operator – Hörspiel 4′ 49“

Ein Song von Jim Croce wird Geschichte – In Operator versucht eine junge Frau, die Nummer ihres Ex-Freundes bei der Telefonauskunft zu erfragen. Im Laufe des Gesprächs fällt es ihr zunehmend schwerer, ihr Vorhaben zu meistern, bis sie es schließlich bleiben lässt …

Gewinnerstück der ARD-Hörspieltage Premiere im Netz. Das Hörspiel überzeugte die Jury: „Der vergebliche Versuch, die alte verlorene Liebe wieder zu sprechen und damit deren früheres Glücksversprechen erneut lebendig werden zu lassen – dieser Stoff könnte Ausgangspunkt für dicke Romane sein. Fabian Kühlein gelingt es hingegen in seinem kurzen, knapp fünfminütigen Hörspiel, diese verzweifelte Sehnsucht lakonisch und kunstfertig zu verdichten. Gleich guten Folksongs oder Gedichten, die über Abbreviaturen von Geschichten komplexe Welten aufscheinen lassen, klingt sein radiophon gestalteter Monolog intensiv nach. Der Hörer füllt die Leerstellen mit seinen Geschichten. Nach diesem Debüt möchte man mehr Stücke von Fabian Kühlein hören.“

Sprecherin: Vivien Muschik

 

Dieser Beitrag wurde unter + Hörspiel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.